Vegetarische Gerichte – Rezepte der georgischen Küche

Die Georgier mögen zwar Fleischgerichte, aber in der georgischen Küche gibt es auch Gerichte ohne Fleisch. Vegetarische Gerichte jetzt finden und nachkochen. Überzeugen Sie sich selbst!

Auberginen mit Nüssen

Zutaten:

Vegetarische Gerichte, Auberginen mit Nüssen und typisch georgischen Gewürzen
Auberginen mit Nüssen

1 Kg Auberginen
1 – 2 Zwiebeln
300 g gemahlene Walnüsse
Ein Löffel Essig
3 Knoblauchzehen
Salz, Paprika – je nach Geschmack

Zubereitung:

Auberginen längst schneiden, mit Salz bestreuen und ungefähr 30 Minuten stehen lassen. Dann zusammenpressen, in die Pfanne legen und von beiden Seiten braten.

Inzwischen kann man die Nuss-Gewürzmischung zubereiten: zerdrückten Knoblauch, Koriander, gehackte Nüsse, Safran und ein wenig Salz in einer Schüssel zusammenmischen. Zwiebeln zerhacken, ein Löffel Essig und frische Petersilie, eventuell auch Granatapfelkörner zugeben.

Gebratene Aubergine nehmen, von beiden Seiten mit der Gewürzmischung bestreichen. Das Gericht ist zum Servieren fertig. Es ist empfehlenswert, es mit Brot zu essen.

Adschapsandali

Zutaten:

Vegetarische Gerichte, Adschapsandali
Adschapsandali © Ojakhuri

3 bis 4 mittelgroße Auberginen
3 Zwiebeln
500 g Tomaten
500 g Kartoffeln
Petersilie
2 bis 3 Knoblauchzehen

Zubereitung:

Die Auberginen in Scheiben schneiden, Salz drüberstreuen und ungefähr 30 Minuten stehenlassen. Danach pressen und in Öl kurz anbraten. Die Kartoffeln schälen und in mittelgroße Würfeln zerkleinern. Zwiebeln, Tomaten und Paprika schneiden, die Kräuter hacken und den Knoblauch auspressen. Alle Zutaten auf Öl schichten und bei niedriger Temperatur garen.

Paprika, gefüllt mit Gemüse

Zutaten:

Vegetarische Gerichte, Paprika, gefüllt mit Reis und Gemüse
Paprika, gefüllt mit Gemüse

8 Stück Paprika
100 gr Reis
1 Zwiebel
6 Stück Tomaten
2 Stück Karotten
Kräuter (Koriander, Petersilie, Basilikum)
Chili – 1 Stück
Salz – nach Geschmack

Zubereitung:

1. Reis kochen und Wasser abtropfen lassen.

2. Zwiebel, Karotte, Tomaten, Koriander, Petersilie, Basilikum, Chili schneiden, alles mit Reis vermischen und nach Geschmack salzen.

3. Dem Paprika die Mitte ausschneiden, mit zubereitetem Gemüse füllen. Diese in den Topf legen und gehackte Tomaten dazugeben. Etwas Öl dazugeben und bei mittlerer Hitze im abgedeckten Topf kochen.