Popularisierung des kulinarischen Tourismus

Die Nationale Verwaltung für Tourismus des Ministeriums für Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung Georgiens sorgt unter anderem für die Popularisierung des kulinarischen Tourismus im Land. Die Verwaltung führt zusammen mit dem Gastronomie-Verein und dem Wirtschaftsverband für gastronomischen Tourismus kulinarische Touren in den Regionen durch.

Popularisierung des kulinarischen  Tourismus
Popularisierung des kulinarischen Tourismus
© Nationale Verwaltung für Tourismus

Das Ziel des Projekts ist es, kulinarische Routen der regionalen Küche Georgiens zu schaffen und bekannt zu machen, immaterielle kulturelle Werte zu präsentieren, den Inlandstourismus zu stimulieren und die Landwirtschaft zu fördern. Die erste Tour fand in Imereti statt. Ungefähr 20 Köche, Journalisten, Fotografen und kulinarische Blogger nahmen an der Tour teil.

Während der Tour halfen Chefköche den Gastgebern bei der Zubereitung des Gerichts, machten sich mit den lokalen Rezepten vertraut und dekorierten die Gerichte mit ihrer eigenen Vision, um sie den Gästen zu präsentieren.

Quelle: Nationale Verwaltung für Tourismus